top
zurück zuberliner-zeitung.de
0 Warenkorb: Keine Artikel. 0 Warenkorb: Keine Artikel.
Startseite > Wein > 8er Weinpaket: Österreich vs. Slowenien + gratis Kühlmanschette
8er Weinpaket: Österreich vs. Slowenien + gratis Kühlmanschette

8er Weinpaket: Österreich vs. Slowenien + gratis Kühlmanschette


Art.: 1106493


Von der Geschichte getrennt - in der Begeisterung für Wein vereint.

2x Liaison, Ela Hill, Puklavec
2x Sauvignon Blanc, Ela Hill, Puklavec
2x Grüner Veltliner, Felix, Weszeli
2x Roter Veltliner, Heiderer-Mayer

statt 69,25 € nur 49,90 € (8,31 €/L)

Tipp der Redaktion:
Zu den acht ausgewählten Weinen erhalten Sie eine Kühlmanschette gratis dazu. Ideal zum Herunterkühlen und Kühlhalten ohne zu verwässern.
Sie sparen 27 %
49,90 €

xxx

Variante nicht verfügbar

69,25

inkl. MWSt.
zzgl. 6,95 € Versand

keinen Lieferstatus anzeigen
Menge
auf den Merkzettel
  • Produktinformationen
  • Versand
  • Servicekontakt
Die enthaltenen Weine:

2x Liaison, Ela Hill, Puklavec

Erstaunlich, für wie kleines Geld die Familie Puklavec strahlende, brillante Weine erzeugt. Der frühlingsfruchtige glänzt mit schwelgerischen Blütenaromen und Pfirsich- und Birnenanklängen.
  • Jahrgang: 2016
  • Region: Podravje, Slowenien
  • Erzeuger/Abfüller: Puklavec, Kolodvorska 11, 2270 Ormoz, Slowenien
  • Traube: 70% Furmint, Welschriesling, Chardonnay
  • Ausbau: Stahltank
  • Alkohol: 12%

2x Sauvignon Blanc, Ela Hill, Puklavec
Faszinierende Nase mit zupackenden Aromen von Kapstachelbeere, frisch gemähtem Gras und einem Hauch Tropenfrucht. Darauf folgt ein lebendiger Antritt am Gaumen mit schier unendlich langem, mineralischem Nachhall.
  • Jahrgang: 2016
  • Region: Podravje, Slowenien
  • Erzeuger/Abfüller: Puklavec, Kolodvorska 11, 2270 Ormoz, Slowenien
  • Ausbau: Stahltank
  • Alkohol: 11,5%

2x Grüner Veltliner, Felix, Weszeli
Ein hochattraktiver Duft nach sortentypischem weißen Pfeffer und frischer grüner Birne, der sogleich zum ersten Schluck animiert. Im Mund eine richtig runde Frucht,die mineralisch unterfüttert ist und ein perfektes Veltliner-Gefühl hinterlässt.
  • Jahrgang: 2016
  • Region: Niederösterreich
  • Erzeuger/Abfüller: Weingut Weszeli, Grosser Buriweg 16, 3550 Langenlois, Österreich
  • Ausbau: Stahltank
  • Alkohol: 12%

2x Roter Veltliner, Heiderer-Mayer
Vorsicht! Der Rote Veltliner ist kein Rotwein, sondern eine alte Weißweinsorte. Sein lockendes Näschen, nussige Aromen, feine Mineralik und der super genialer Trinkfluss sorgen für einen unerhört leckeren Tropfen. Ein Wein zum Begeistern!
  • Jahrgang: 2016
  • Region: Wagram, Österreich
  • Erzeuger/Abfüller: Heiderer-Mayer, Baumgarten am Wagram 25, 3701 Großweikersdorf, Österreich
  • Ausbau: Stahltank
  • Alkohol: 12,5%

Bei Untersteiermark denkt man sofort an sattgrüne Hügel, glückliche Kühe und terrassierte Weinberge, deren brillante Gewächse die ebenso deftige wie großartige regionale Küche perfekt begleiten. Stimmt alles haargenau. Nur, dass die Untersteiermark nicht wie vermutet in Österreich, sondern in Slowenien liegt. Und da beginnt es, das Europa der zwei Geschwindigkeiten. Während die slowenischen Winzer im östlich von Maribor gelegenen, traditionsreichen Weinort Jeruzalem qualitativ den Anschluss an ihre österreichischen Kollegen längst vollzogen haben, hinken die kulinarischen Vorurteile westlicher Genießer noch weit hinterher. Dagegen hilft: Probieren!

Eine der besten Adressen in der Südsteiermark ist das Gut Puklavec mit seinen wertvollen, terrassierten Steillagen und dem einzigartigen Önologen Mitja Herga. Der sagt so wunderbare Sätze wie: „Wein beginnt mit Sonne und Regen“ und bringt diese seltene Mischung aus Demut, Qualitätsversessenheit und Genialität mit, aus der Großes entsteht. Schon der Einstiegswein „Liaison“, überwiegend erzeugt aus der autochthonen Rebe Furmint, bringt den Frühling auf den Gaumen. Mit dem Sauvignon Blanc aus der Einzellage Ela Hill stößt Mitja Herga in Genussdimensionen vor, für die man jenseits der Grenze schon mal das Doppelte berappen darf.

Zu einem K&K-Genussduell gehört selbstverständlich ein österreichischer Gegenpart. Was passt da besser als ein Wein mit dem Namen „Felix“ aus Austrias Vorzeigerebe Grüner Veltliner. Winzer Davis Weszeli aus dem Kamptal, normalerweise spezialisiert auf hochkomplexe Lagenweine, begegnet der slowenischen Herausforderung mit einem blitzsauberen, vor Frucht und Pfefferl nur so strotzenden Grünen Veltliner mit bestem Preis-Genuss-Verhältnis. Der zweite österreichische Kandidat ist ein Kuriosum. Er heißt Roter Veltliner, ist aber erstaunlicherweise weder rot noch hat er genetisch irgendetwas mit seinem grünen Namensvetter zu tun. Gerade mal 200 Hektar Weinberge gibt es von dieser autochthonen Rebe in Österreich, vor allem im Wagram. „Die Rote Veltliner ist schon einDiva“, sagt Winzer Rainhard Mayer vom Weingut Heiderer Mayer. „Die besten Lagen sind ihr gerade gut genug und du musst sie ständig umhegen – sonst gibt es nur dünne Weinchen.“ Der Rote Veltliner von Rainhard Maier dagegen ist ein saftiger Spaßwein auf höchstem Niveau. Österreichs und Sloweniens Kontrahenten stehen für Sie bereit. Nun ist es an Ihrem Gaumen, den Wettstreit auszutragen.


Alle Weine enthalten Sulfite.
 
  1. Jedes Produkt ist einer Versandkostenklasse zugeordnet. Es handelt sich um eine Versandkostenpauschale, die bei Abschluss des Kaufvorgangs einmalig erhoben wird.
     
    Klasse 1  2,95 EUR
    Klasse 2  3,95 EUR 
    Klasse 3  4,95 EUR
    Klasse 4  6,95 EUR


     
  2. Sind mehrere, unterschiedliche Artikel im Warenkorb, zählt nur die höchste Versandkostenklasse, einmalig. Maximal werden Ihnen also 6,95 EUR Versandkosten berechnet. Im Warenkorb werden immer die aktuellen Versandkosten ausgewiesen.

     
  3. Ab einem Einkaufswert von 75,00 € liefern wir versandkostenfrei.

Rücksendung

Bis vierzehn Tagen nach Erhalt der Ware können Sie Ihre Bestellung widerrufen. Mehr dazu finden Sie in unseren AGB, das Widerrufsformular finden Sie hier. Bitte senden Sie die Ware nicht unfrei zurück. Zu weiteren Fragen rund um die Rücksendung kontaktieren Sie am besten unser ServiceCenter unter Tel.030/ 201 64 004, Fax 07953 - 883 640 oder E-Mail berliner-zeitung@sigloch.de.

Die Ware ist zu schicken an:
Sigloch Distribution GmbH & Co KG
Berliner Zeitung Shop - Remi
Am Buchberg 8
74572 Blaufelden
 
Kundenservice-Center des Shops der Berliner Zeitung:

Sigloch Distribution GmbH & Co KG
Berliner Zeitung Shop
Am Buchberg 8
74572 Blaufelden

Bestell-Hotline:
030/ 201 64 004

Geschäftszeiten: Montag bis Freitag 8:00 bis 20:00 Uhr.
Sie können auch gerne außerhalb unserer Geschäftszeiten Ihre Bestellung auf unseren Anrufbeantworter sprechen.

Fax:
07953 / 883 640

E-Mail:
berliner-zeitung@sigloch.de

Zeigen Sie es Ihren Freunden:


Datenschutz

Kundenservice


Wir beantworten Ihre Fragen:
030 - 20164004
Mo. - Fr. 8 bis 20 Uhr

E-Mail:
berliner-zeitung@sigloch.de


Sichere Zahlung


Das könnte Ihnen auch gefallen:

Copyright © 2009-2018 Berliner Zeitung | powered by WiSL S-CMS