top
zurück zuberliner-zeitung.de
0 Warenkorb: Keine Artikel. 0 Warenkorb: Keine Artikel.
Startseite > Leben & Stil > Weltzeituhr > Tasse "Weltzeituhr" aus Keramik
Tasse "Weltzeituhr" aus Keramik

Tasse "Weltzeituhr" aus Keramik


Art.: 1040011

Eine modern gestaltete, robuste Tasse aus Keramik, perfekt um morgens ohne viel Schnickschnak in den Tag zu starten.

Tipp der Redaktion:

Mit Ihrem Kauf unterstützen Sie die Weltzeituhr.

12,95€

xxx

Variante nicht verfügbar

inkl. MWSt.
zzgl. 3,95 € Versand

keinen Lieferstatus anzeigen
Menge
auf den Merkzettel
  • Produktinformationen
  • Versand
  • Servicekontakt
Details:
  • Material: Keramik
  • Farbe: Weiß mit schwarzem Aufdruck
  • Maße: 8 x 9,5 x 8 cm (B/H/T)
Die Urania Weltzeituhr ist ein Symbol für die Weltoffenheit und Internationalität der Hauptstadt. Die moderne Uhrenanlage von Eric John auf dem Alexanderplatz ist einer der bekanntesten Treffpunkte Berlins. Mit dem Kauf dieser in Deutschland hergestellten Tasse unterstützen Sie Sehenswürdigkeit - damit sie noch lange Zeit erhalten bleibt.

Formgestalter Erich John
Die Werke von Erich John gelten auch heute noch in Funktionalität und Gestaltung als unübertroffen. Seiner Feder entspringen die „Erika“-Schreibmaschine, eine Vielzahl Mikroskope für den Biologieunterricht oder auch das galiläische Besteck (eine Art Fernglasbrille). Er versteht Gestaltung als „Optimierung des Lebensraumes“. Sein berühmtestes Werk die "Urania Weltzeituhr" finden Sie auf dem Alexanderplatz.

Urania Weltzeituhr
Die Urania Weltzeituhr wurde anlässlich des 20jährigen Jubiläums der DDR innerhalb nur weniger Monate vom Formgestalter Prof. Erich John entwickelt und am 30. September 1969 auf dem Berliner Alexanderplatz im Herzen der Stadt feierlich eingeweiht. Auf ihrer Rotunde sind die Namen von 144 Städten und Regionen aller Kontinenten eingraviert, deren aktuelle Ortszeit man anhand des sich drehenden Ziffernkreises in der Mitte der Uhr ablesen kann. Über allem dreht sich das Planetensystem, das die Grundlagen der Zeitmessung anhand des Laufs der Planeten symbolisiert.

Wie heute auch, war die Uhr in der damaligen DDR ein beliebter Treffpunkt. Mit ihren 24 Zeitzonen aus aller Welt zeigte sie den Bürgern der DDR jedoch wie weitläufig die Welt ist. Ein Symbol der Freiheit im Kontrast zur Mauer. Schon ihr Schöpfer Prof. Erich John erkannte das: „Viele spürten seit dem Mauerbau die Enge der Stadt, die Anmutung von Weltoffenheit und Weltweite war durch eine Weltzeituhr offensichtlich ein berührender Gedanke.“ In ihrem Umfeld versammelten sich dann am 40. Jahrestag der DDR, den 7. Oktober 1989, viele Oppositionelle die mit den berühmten Worten „Wir sind das Volk“ in Richtung Palast der Republik aufbrachen. Nur 33 Tage später fiel die Berliner Mauer. Seit 2015 steht die Weltzeituhr auf dem „Alex“ unter Denkmalschutz.
 
  1. Jedes Produkt ist einer Versandkostenklasse zugeordnet. Es handelt sich um eine Versandkostenpauschale, die bei Abschluss des Kaufvorgangs einmalig erhoben wird.
     
    Klasse 1  2,95 EUR
    Klasse 2  3,95 EUR 
    Klasse 3  4,95 EUR
    Klasse 4  6,95 EUR


     
  2. Sind mehrere, unterschiedliche Artikel im Warenkorb, zählt nur die höchste Versandkostenklasse, einmalig. Maximal werden Ihnen also 6,95 EUR Versandkosten berechnet. Im Warenkorb werden immer die aktuellen Versandkosten ausgewiesen.

     
  3. Ab einem Einkaufswert von 75,00 € liefern wir versandkostenfrei.

Rücksendung

Bis vierzehn Tagen nach Erhalt der Ware können Sie Ihre Bestellung widerrufen. Mehr dazu finden Sie in unseren AGB, das Widerrufsformular finden Sie hier. Bitte senden Sie die Ware nicht unfrei zurück. Zu weiteren Fragen rund um die Rücksendung kontaktieren Sie am besten unser ServiceCenter unter Tel.030/ 201 64 004, Fax 07953 - 883 640 oder E-Mail berliner-zeitung@sigloch.de.

Die Ware ist zu schicken an:
Sigloch Distribution GmbH & Co KG
Berliner Zeitung Shop - Remi
Am Buchberg 8
74572 Blaufelden
 
Kundenservice-Center des Shops der Berliner Zeitung:

Sigloch Distribution GmbH & Co KG
Berliner Zeitung Shop
Am Buchberg 8
74572 Blaufelden

Bestell-Hotline:
030/ 201 64 004

Geschäftszeiten: Montag bis Freitag 8:00 bis 20:00 Uhr.
Sie können auch gerne außerhalb unserer Geschäftszeiten Ihre Bestellung auf unseren Anrufbeantworter sprechen.

Fax:
07953 / 883 640

E-Mail:
berliner-zeitung@sigloch.de

Zeigen Sie es Ihren Freunden:


Datenschutz

Kundenservice


Wir beantworten Ihre Fragen:
030 - 20164004
Mo. - Fr. 8 bis 20 Uhr

E-Mail:
berliner-zeitung@sigloch.de


Sichere Zahlung


Das könnte Ihnen auch gefallen:

Copyright © 2009-2018 Berliner Zeitung | powered by WiSL S-CMS